Tribunj


Dieser pittoreske dalmatinische Ort liegt mit der dazugehörigen Ortschaft Sovlje im Herzen der Gespanschaft Šibenik-Knin. Gerade die geografische Lage sowie seine Aufteilung in einen urbanen Festlandsabschnitt und das historische Zentrum auf einer Halbinsel macht Tribunj zu etwas Besonderem, hier befindet sich unter anderem das Gemeindehaus, das Büro des Tourismusverbandes, eine Post, die Pfarrei, das Kulturhaus sowie mehrere unterschiedliche Wirtshäuser. Das authentische Bild der eng anliegenden Häuser und schmalen Gassen vervollständigt den bezaubernden Ausblick auf die zwei Inseln des Tribunjer Archipels - Lukovnjak und Logorun.
Tribunj konzentrierte sich zwar in den letzten Jahrzehnten auf den Tourismus, ist allerdings heute noch nach der Fischerei und dem Olivenanbau bekannt, zwei Wirtschaftszweigen, die die einheimische Bevölkerung ernährt haben. Nach der letzten Volkszählung im Jahr 2011 hat Tribunj 578 Haushalte mit insgesamt 1.526 ständigen Einwohnern.
Das Hinterland von Tribunj verfügt über hergerichtete Land- und Radwege, die durch typisch dalmatinisch bepflanzte Gebiete mit Weinreben und Olivenbäumen verlaufen und ihre Besucher zu mehreren Aussichtspunkten auf dem Berg Kržine führen. Sie laden jeden sportbegeisterten Radfahrer, Wanderer, Spaziergänger dazu ein, den Zauber dieser Gegend zu erleben und somit ein vollkommenes Bild des lebendigen Tribunj zu bekommen.
Deutsch